Schrift: +-

CSR Germany ist das CSR-Internetportal der Wirtschaft

CSR Germany

CSR Germany ist das CSR-Internetportal der deutschen Wirtschaft. Träger des Portals sind die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft: die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH).

CSR Germany informiert über CSR-Themen, Entwicklungen und Trends und vernetzt die Akteure miteinander. Unternehmen haben die Möglichkeit, ihre CSR-Aktivitäten einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

CSR Germany informiert...

Was soll „CSR“ heißen – ist das ein Codewort oder eine chemische Formel? Hier setzt CSR Germany an. Auf dem Internetportal der deutschen Wirtschaft wird praxisnah beschrieben, was sich unter dem abstrakten Begriff CSR verbirgt. Die vielen Themenfelder zu CSR, wie zum Beispiel Arbeit und Beschäftigung, Entwicklung oder Umwelt, werden inhaltlich dargestellt. Initiativen und Instrumente, die den Unternehmen zur Ausgestaltung ihres Engagements zur Verfügung stehen, werden vorgestellt. Das sind zum Beispiel Selbstverpflichtungen im Umweltschutz, Verhaltenskodizes oder CSR-Leitsätze. Herzstück des Portals ist der Best-Practice-Bereich. Hier haben vor allem Unternehmen die Möglichkeit, ihr gesellschaftliches Engagement vorzustellen. Hier findet sich auch ein spezieller Bereich zur Europäischen Allianz zu CSR. CSR Germany ist das zentrale Kommunikationsinstrument für alle Aktivitäten im Rahmen der Allianz. Es stellt die Unternehmen vor, die die Allianz unterstützen, und enthält Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen, Initiativen, usw. Schließlich informiert CSR Germany in einem News-Bereich auf der Startseite über aktuelle Entwicklungen und Trends im Bereich CSR.

CSR Germany vernetzt...

Wer ist auch im Bereich HIV-Prävention in Afrika aktiv? Wer hat welche Erfahrungen mit GRI-Berichterstattung gemacht? Was ist beim Corporate Volunteering zu beachten? Damit Unternehmen diese Fragen klären und sich unter einander austauschen können, vernetzt CSR Germany Unternehmen miteinander. Über den Best-Practice-Bereich auf CSR Germany kriegen sie einen ersten Einblick in die Aktivitäten anderer Unternehmen und können dann diese direkt kontaktieren. In einem geschlossenen Mitgliederbereich auf CSR Germany haben Unternehmen zudem die Möglichkeit, Mitteilungen zu hinterlassen, sich über besondere Initiativen zu informieren und in Kontakt miteinander zu kommen. Auf speziellen Veranstaltungen tauschen Unternehmen zudem zu besonderen Themen direkt ihre Erfahrungen aus.

Interessierte Bürger und Nichtregierungsorganisationen, Wissenschaftler und Studenten, Pressevertreter und die Politik nutzen CSR Germany, um sich mit der Wirtschaft über CSR auszutauschen. Sie wenden sich an die im Best-Practice Bereich vertretenen Unternehmen, kontaktieren mit Anfragen CSR Germany direkt und nehmen an Veranstaltungen selbst teil. In einem gesonderten Bereich auf dem Portal haben sie zudem die Möglichkeit, ihre CSR-relevanten Initiativen vorzustellen.
VIDEOS
Video
BILDER
Bildergalerie
33. Evangelischer Kirchentag in Dresden
PARTNER